Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


nextcloud_server

Nextcloud

Installation

PHP-Module für Apache installieren

Bei der Installation halte man sich am besten an die Anleitungen, die vom Herausgeber der Software veröffentlicht werden. Sie sind meistens am aktuellsten. Hier sei auf die Beispielinstallation auf einem Ubuntu 16.04 LTS Server verwiesen.
Zunächst müssen einige Module für den Apache-Server installiert werden, falls dies noch nicht bei der Installation von phpmyadmin oder anderen Webanwendungen bereits geschehen ist.

user@host:~#

apt-get install libapache2-mod-php7.0
apt-get install php-gd php-json php-mysql php-curl php-mbstring
apt-get install php-intl php-mcrypt php-imagick php-xml php-zip
Dann aktiviere man die Module mit einem Neustart des Apache-Servers:

user@host:~#

systemctl restart apache2

Download & Entpacken der ZIP-File

Dann gehe man auf die Download-Seite von nextcloud und kopiere den Link zum Download der ZIP-File.
Auf dem Server navigiere man in die DocumentRoot des Webservers:

user@host:~#

cd /var/www/hmtl
Und lade hierher die ZIP herunter:

user@host:~#

wget https://download.nextcloud.com/server/releases/nextcloud-13.0.0.zip
-------------------------------------------------------------------
--2018-02-16 01:12:17--  https://download.nextcloud.com/server/releases/nextcloud-13.0.0.zip
Resolving download.nextcloud.com (download.nextcloud.com)... 88.198.160.133
Connecting to download.nextcloud.com (download.nextcloud.com)|88.198.160.133|:443... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 59159253 (56M) [application/zip]
Saving to: ‘nextcloud-13.0.0.zip’

nextcloud-13.0.0.z 100%[================>]  56.42M  2.15MB/s    in 35s

2018-02-16 01:12:53 (1.59 MB/s) - ‘nextcloud-13.0.0.zip’ saved [59159253/59159253]
Das Archiv entpacken:

user@host:~#

unzip nextcloud-13.0.0.zip
-------------------------------------------------------------------
  [...]
  inflating: nextcloud/apps/activity/lib/Controller/Activities.php
   creating: nextcloud/apps/activity/lib/BackgroundJob/
  inflating: nextcloud/apps/activity/lib/BackgroundJob/RemoteActivity.php
  inflating: nextcloud/apps/activity/lib/BackgroundJob/EmailNotification.php
  inflating: nextcloud/apps/activity/lib/BackgroundJob/ExpireActivities.php
  inflating: nextcloud/apps/activity/lib/MailQueueHandler.php
   creating: nextcloud/apps/activity/appinfo/
  inflating: nextcloud/apps/activity/appinfo/update.php
  inflating: nextcloud/apps/activity/appinfo/info.xml
  inflating: nextcloud/apps/activity/appinfo/routes.php
  inflating: nextcloud/apps/activity/appinfo/app.php
  inflating: nextcloud/apps/activity/appinfo/signature.json
   creating: nextcloud/apps/activity/docs/
  inflating: nextcloud/apps/activity/docs/filter.md
  inflating: nextcloud/apps/activity/docs/endpoint-v2.md
  [...]
Man findet nun einen Ordner nextcloud in der DocumentRoot vor. Dieser gehört aber noch root. Der Apache-Server läuft aber unter dem usernamen www-data, und diesem müssen die Dateien innerhalb des Ordners nextcloud gehören, damit er dort auch schreiben kann:

user@host:~#

chown -R www-data:www-data nextcloud

Datenbank vorbereiten

Die Nextcloud-Anwendung benötigt eine Datenbank und einen User, der diese verwenden kann. Deshalb gehe man auf die MySQL-Konsole auf dem Datenbank-Server und feuere da ein paar CREATE-Statements ab:

user@host:~#

mysql -u root -p
-------------------------------------------------------------------
MariaDB [(none)]> create database nextclouddb;
MariaDB [(none)]> create user 'nextcloud'@'localhost' identified by 'password';
MariaDB [(none)]> grant all on nextclouddb.* to 'nextcloud'@'localhost' identified by 'password';
MariaDB [(none)]> flush privileges;
Dann geht man in den Browser und packt ein /nextcloud hinter den Servernamen. In die Eingabemasken wählt man einen Admin-User und ein Admin Passwort. Weiter unten gibt man die Daten der zuvor erstellten Datenbank und des Users dazu ein. Wenn die Datenbank sich nicht auf dem gleichen Server befindet wie die Cloud, muss localhost entsprechend geändert werden.

nextcloud_server.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/16 11:23 von admin